Loading...

HomeInszenierungenCrossover

Osterspaziergang

Ein musikalischer Ostersonntag in vier Stationen, gemeinsam mit der Lautten Compagney Berlin

  • Katja Sieder & Patrick Rupar
  • Katja Schröpfer
  • Aequinox Festival der Lautten Compagney Berlin
  • 31. März 2013 in und um Neuruppin

Fotos: Lautten Compagney/David Ortmann

Johann Wolfgang von Goethes berühmtes Frühlingsgedicht bildet die literarische Klammer des Festivalprogramms am Ostersonntag, das Konzertbesucher zu einem mehrstündigen Osterspaziergang einlädt – zu drei Konzerten an drei besonderen Orten im Umland und einem Auftakt in Neuruppin.«

Schauspieler des Anhaltischen Theaters Dessau, mit denen die Lautten Compagney 2011 phantasiereich den Landschaftpark des Dessauer Luisiums bespielte (»Landscape – Kritik der Liebe«), begleiten die musikalischen Stationen mit frühlingshafter wie österlicher Lyrik rund um Goethes namensgebendes Gedicht.

»Spaziergang« sollte man dabei nicht wörtlich verstehen. Die Festivalbesucher sind herzlich eingeladen, die Spazierwege auf dem Fahrrad zurückzulegen, denn die einzelnen Stationen sind bequem mit dem Drahtesel zu erreichen. Alternativ stehen aber auch Busse zur Verfügung (Abfahrt am Rheinsberger Tor gegenüber dem Stadtgarten).

Ähnliche Inszenierungen