Loading...

HomeInszenierungenProjekte & Formate

Tatort Dessau [Folge 4]

»Sieben auf einen Streich« − Ein bewegter Stadtkrimi von Andreas Hillger

  • Patrick Wudtke, Felix Defèr, Sebastian Müller-Stahl, Boris Malré, Dirk S. Greis, Jenny Langner, Illi Oehlmann, Marie Ulbricht, Gerald Fiedler, Karl Thiele & Stephan Korves
  • David Ortmann
  • Katja Schröpfer
  • Sabeth Braun
  • 26. Dezember 2013 im Alten Theater Dessau
  • Anhaltisches Theater Dessau

Fotos: Claudia Heysel

Marie Nante und Horst Hobusch sind mittlerweile ein eingespieltes Team. Fälle wie »Onkel Ju« und »Die geflügelte Schlange« haben die Dessauer »Tatort«-Ermittler zusammengeschweißt, doch im zweiten Dienstjahr droht Veränderung: Die Polizeireform in Sachsen-Anhalt wirft dabei lange Schatten voraus: Über die Weihnachtstage sind neben einer Einmann-Fahrradstreife nur noch die neuen SEK (Selbständig Ermittelnde Kommissare) Sczymanski und Fichtner verfügbar. Kommissarsanwärterin Marie Nante, die gemeinsam mit Horst Hobusch bislang im »Tatort Dessau« ermittelte, ist hingegen zwischenzeitlich zur Soko »Soap« nach Köln abkommandiert … alles bleibt anders im bewegten Stadtkrimi aus der Metropole des Verbrechens. Und ausgerechnet jetzt – in der stillsten Zeit des Jahres – treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Doch nach welchem Muster wählt er seine Opfer aus? Und was verbirgt sich hinter den gelben Post-its? »Sieben auf einen Streich« sucht nach Antworten.

Ähnliche Inszenierungen