Loading...

HomeInszenierungenProjekte & Formate

Tatort Dessau [Folge 6]

»Brückentag« − Ein bewegter Stadtkrimi von Andreas Hillger

  • Felix Defèr, Gerald Fiedler, Dirk S. Greis, Raphaela Groh, Stephan Korves, Hans-Jürgen Müller-Hohensee, Mario Klischies, Boris Malré, Sebastian Müller-Stahl, Illi Oehlmann, Christel Ortmann, Patrick Rupar, Katja Sieder, Silvio Wiesner & Patrick Wudtke
  • Katja Schröpfer
  • Anhaltisches Theater Dessau
  • 30. Juni 2015 im Alten Theater Dessau und im Stadtgebiet

Fotos: Claudia Heysel/David Ortmann

Wo ist das Verbrechen zu Hause? Im Zentrum der Stadt Dessau – oder doch eher vor ihren Toren? In ihrem neuen Fall »Brückentag« werden die Kommissare Sczymanski und Fichtner mit dieser brennenden Frage konfrontiert und suchen fieberhaft nach einer Antwort – unterstützt von alten Bekannten wie dem Gerichtsmediziner Fasolt und der früheren Kommissarsanwärterin Nante. Aber was hat die Zerbster Straße mit dem Alten Theater und das Georgium mit dem Kornhaus zu tun? Und wer oder was ist Degero? Die Lösung der Rätsel wird – hoffentlich – rechtzeitig gefunden. Mit quietschenden Reifen und einem wie immer investigativen und kooperativen Publikum …

»Und schon ist das Publikum wieder mittendrin in der sechsten, und leider auch letzten Folge ›Brückentag‹ der lokalen Krimireihe von Regisseur David Ortmann. […] Doch kommen Sczymanski, Fichter und Co. noch rechtzeitig? Können sie den Anschlag verhindern? Und steckt tatsächlich nur Klaus Kentner hinter den Plänen? Die Antworten gibt’s nur live im Dessauer Tatort. So viel sei jedoch schon einmal verraten: Es kommt zu einer spannenden Verfolgungsjagd, einer unerwarteten Geiselnahme, gefährlichen Schießereien – und zu einem unerwartetem wiedersehen. Hingehen lohnt sich!«

Ähnliche Inszenierungen